Liefer - und Geschäftsbedingungen des Bocksbeutel-Hofes Escherndorf

Versandkosten bis 59 Flaschen:

Die im Warenkorb unseres Online-Shops angegebenen Versandkosten sind die Mindestversandkosten und beziehen sich auf ein Paket bis höchstens 18 Flaschen!

 

Ab    1 bis 18 Fl.  Postversand in 6/12/18 er Paket,  Preis / pro Paket        Pauschal         8,50

Ab 19 bis 36 Fl.  Postversand                                                                      Pauschal    €  17,00                      

Ab 37 bis 59 Fl.  Versand per Spedition                                                      Pauschal      22,00

Ab 60             Fl.  Versand per Spedition                                                     frei Haus!

Verkauf und Lieferbedingungen:

1. Das Angebot der in unserer Preisliste aufgeführten Weine ist freibleibend. Zwischenverkauf ist vorbehalten. Bei Ausverkauf einer Sorte liefern wir gleichartigen anderen Wein in ähnlicher Preislage, wenn dies nicht verbeten ist. Alle Weine stammen aus den von unseren Mitgliedern geernteten Trauben.

2. Verpackung und Versand per Spedition erfolgt im 6er Karton für Literflaschen oder Bocksbeutel. Die Preise unserer Weine verstehen sich ab Hof Escherndorf. Bei Speditionsversand liefern wir ab 60 Flaschen frei Haus auf Gefahr des Empfängers. Transportversicherung wird nur auf ausdrücklichen Wunsch und auf Kosten des Bestellers abgeschlossen.

3. Mängelrügen und Beanstandungen müssen unverzüglich nach Ankunft der Weine erhoben werden. Bei Transportschäden ist unverzüglich beim Spediteur zu reklamieren. Sollten sich in den Flaschen kleine kristalline Ausscheidungen zeigen, geben diese Zeugnis von der Reife des Weines. Es sind Salze der Weinsäure, die sich bei Temperaturschwankungen bilden können. Der Geschmack der Weine wird dadurch nicht beeinträchtigt. Somit ist auch kein Grund zur Reklamation bzw. Rückgabe des Weines gegeben.

4. Zahlungen innerhalb 4 Wochen  nach Rechnungsstellung ohne jeden Abzug. Die Weine bleiben immer bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und dürfen vorher an Dritte nicht übereignet werden. Wir üben verlängerten Eigentumsvorbehalt aus. Zahlungen durch Schecks gelten erst nach Belastung auf dem Konto des Auftraggebers als geleistet. Bei Zahlungsverzug werden 3 % Zinsen über dem jeweiligen Diskontsatz der Landeszentralbank berechnet.

5. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Escherndorf. Für Vollkaufleute ist der Gerichtsstand Kitzingen. Ebenso für Kunden, welche keinen inländischen Gerichtsstand haben. Vertreter sind zum Inkasso nicht berechtigt.

6. Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle bisherigen Listen ihre Gültigkeit.

7. Der Verkauf von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Erwachsene. Sollten Sie unter 18 Jahren sein, dürfen Sie keine Weine und Spirituosen bestellen. Sollte eine Bestellung zustande kommen, haben Sie sich bereit erklärt, dass Sie das 18. Lebensjahr bereits überschritten haben.

Bei Selbstabholung belohnen wir Ihren Netto-Einkaufswert:

Ab                           € 150.--               2 % Rabatt

Ab                       € 250,--             4 % Rabatt
 

Ab                          € 400,--               6 % Rabatt

Ab                         € 600,--             10 % Rabatt

 

  

Widerrufsbelehrung

Die folgende Widerrufsbelehrung ist ein Beispiel für Internet Shops. Sollte Sie nicht Ihren Bedingungen entsprechen, passen Sie sie bitte an. Sie benutzen Sie auf Ihr eigenes Risiko. Bitte löschen Sie diesen Absatz vor dem Veröffentlichen. Klicken Sie hier für mehr Informationen zu Widerrufsbelehrungen.Bitte achten Sie darauf Ihre Adressangaben an der markierten Stelle einzufügen

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Einsetzen: Namen/Firma und verwendungsfähige Anschrift des Widerrufsansprüchen. (Zusätzlich können angegeben werden Telefaxnummer, E-Mail-Adresse und/oder, wenn der Verbraucher eine Bestätigung seiner Widerrufsanspruch an den Unternehmer erhält, auch eine Internet-Adresse.)

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.“

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung