Doppelt-Klicken hier zum Ändern des Bildes
Unsere Rotweine
Klicken Sie hier, um Einleitung zu redigieren

Der Ausbau der Rotweine erfolgt ausschließlich traditionell nach dem Maischegärverfahren. Das bringt farbintensive und lagerfähige Rotweine. Ein sorgsam überwachter biologischer Säureabbau senkt die Gesamtsäure. Die optimale Trinktemperatur liegt bei 14 – 18 °C. Alle Rotweine sind  handgelesen.

 

!

2016 er Cuvee`Rot Trocken

7661-16
Qualitätswein Trocken      in der Literflasche
80 % Dornfelder/ Acolon +Spätburgunder

zarte Fruchtsäure, dunkle Beerenaromen

Säure 4,6 g/l              Restsüße 1,3 g/l           Alk. 12,0 % Vol.

2016er Fürstenberg Spätburgunder

7401-16

Qualitätsrotwein Trocken      in der Literflasche

 

Kirscharoma, Wein zur Pizza

Säure 4,4 g/l              Restsüße 2,3 g/l           Alk. 12,5 % Vol.

2016er Escherndorfer Domina

7552-16
Qualitätswein Trocken

feines Brombeeren Aroma, zu Nudelgerichten

Säure 4,5 g/l              Restsüße 1,5 g/l           Alk. 12,0 % Vol.

Silbermedaille Fränkische Weinprämierung

 

2016er Escherndorfer Blaufränkisch

7663-16
Qualitätswein Trocken      

dezentes Sauerkirscharoma

Säure 5,2 g/l              Restsüße 2,7 g/l           Alk. 13,0 % Vol

Bronzemedaille Fränkische Weinprämierung

2015er Blaufränkisch Barrique Trocken

7601-15

Qualitätswein 12 Monate im Barrique-Fass gereift!

Feiner Geschmack nach Holz (Frankreich/Kalifornien)

 

Röstaromen, feine Frucht

Säure 5,6 g/l              Restsüße 0,3 g/l           Alk. 12,5 % Vol.

Silbermedaille Fränkische Weinprämierung